Dr. med. Benedikt Buse
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
Facharzt für Neurologie FMH
Alpenstrasse 4
CH-6004 Luzern
Tel.: 041-4107071

Mail: praxis(at)dr-buse.ch

Formular für Neurologische Anmeldungen durch Ärzte

[Impressum]

Das psychotherapeutische Angebot der Praxis umfasst:
 

Einzel-/Paar- und Familientherapien:
Ich arbeite multimodal und integrativ, in erster Linie tiefenpsychologisch-analytisch sowie verhaltenstherapeutisch  orientiert. Diese Therapieformen gehören zu den bewährtesten Verfahren. Je nach Grundproblem wende ich innerhalb dieser Methode auch systemische Elemente (wie z.B. Familienaufstellungen) an.

Entspannungsverfahren:
Autogenes Training und andere Entspannungsverfahren können im Einzelfall in die Therapie integriert werden.

Medizinische Hypnose
In Einzelfällen kann diese indiziert und förderlich sein.

Eine psychotherapeutische Beratung kann aus unterschiedlichen Gründen in Frage kommen. Einige dieser Problemsituationen werden mit bestimmten “Diagnosen” umschrieben:

  • Ängsten und Depressionen
  • Schlafstörungen, Rastlosigkeit, Unruhezuständen
  • Akuten und postraumatischen Belastungsstörungen
  • Akuten und chronischen Konfliktsituationen
  • Wiederkehrende Beziehungsstörungen
  • Essstörungen wie Magersucht und Bulimie
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Psychisch beeinflusste Schmerzzustände
  • Psychische Belastung bei körperlichen Erkrankungen

Alle diese Bezeichnungen sind nur Hilfsbegriffe. In der Therapie geht es um den ganzen Menschen. Psychotherapien werden bei den genannten Problemen in der Regel von Ihrer Krankenkasse erstattet.

Als individuelle Grundleistungen sind möglich:

  • Psychotherapie als Selbsterfahrung
  • Beratung bei Sinnkrisen
  • Training zur Selbstbehauptung (Psychotherapeut als Coach)
  • Entspannungsverfahren und Gespräche zur Stressbewältigung
  • Testung und Spiegelung persönlicher Kompetenzen
  • Beratung bei beruflicher Neuorientierung, Mobbing